DSC_6454
P1070526
Slider6
Slider1

Winterklettern in Schottland

Egal, in welchem Schwierigkeitsbereich wir uns bewegen – beim schottischen Mixedklettern braucht es vor allem eines: Einsatz!

Doch es lohnt sich. Die Eindrücke und die Erlebnisse sind einmalig und nicht zu vergleichen mit den Alpen. In Schottland wird das Winterklettern mit Pickel und Steigeisen wie ein Volkssport betrieben. Praktisch überall in den Bergen kämpfen sich Seilschaften über Routen hoch.

Und so machen wir es auch!

Programm

Ideale Zeit für einen Mixed Climbing Trip in Schottland sind die Monate Januar und Februar. Bei guten Verhältnissen können wir von Dezember bis März klettern.

1. Tag

Anreise von Basel nach Edinburgh und Transfer nach Aviemore. Wir logieren in einer Mietwohnung, wo wir uns selber verpflegen.

2.-9. Tag

Die ersten Schritte machen wir vor der Haustüre in den Cairngorms. Weitere Herausforderungen erwarten uns am Ben Nevis, im Glencoe oder am Beinn Eighe.

Mehrere Jahre Erfahrungen mit dem schottischen Winterklettern erlauben es mir, je nach den Bedingungen und den Wünschen der Teilnehmer optimale Routen und Touren auszuwählen.

An Ruhetagen bieten sich diverse Alternativprogramme an:

  • Besuch einer Whisky Destillerie mit Degustation
  • Stadtbesuch von Edinburgh, der stolzen Hauptstadt oder von Inverness, dem Tor zu den Highlands
  • Besuch einer Bierbrauerei
  • ….

10. Tag

Transfer zum Flughafen Edinburgh und Heimflug.

Nächste Termine

28.01.-05.02.2018 (9 Tage)

28.01.-08.02.2018 (12 Tage)

Kosten

  • 1 Teilnehmer für 10 Tage: 6’950.- CHF
  • 2 Teilnehmer für 10 Tage: p.P. 3’475.- CHF

Im Preis inbegriffen

  • Bergführerlohn (IVBV)
  • Spesen des Bergführers
  • technisches Material
  • Notfallausrüstung
  • persönlicher Flug nach Edinburgh von Basel
  • Mietauto
  • Mietwohnung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Benzin vor Ort
  • Verpflegung und Getränke vor Ort
  • Kosten für ein Alternativprogramm

Versicherung

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Anforderungen

Es gibt Touren in allen Schwierigkeitsbereichen, für Beginner und Könner. Mit folgenden Grundvoraussetzungen bist Du dabei:

  • sicheres Gehen in Fels und Schnee mit Steigeisen
  • solide Grundkondition für Zustiege von 1-4 Stunden (ohne Kletterei)
  • Freude an schottischem Winterwetter 🙂

Wenn Du Fragen hast oder gerne weitere Informationen haben möchtest, dann fülle das Kontaktformular aus oder kontaktiere mich telefonisch.

Sende mir eine Nachricht